Bürgervermögen

BÜRGER-vermögen-VIEL verhilft Bürgern zu einem Bürgervermögen. Über die Verwendung des Bürgervermögens entscheidet jede Region autonom. Entweder mittels einem hierzu einberufenen Bürgerparlament, direktdemokratischer Abstimmungsverfahren oder durch hierzu von den Teilnehmern entsprechend autorisierte Personen. 

Stimmberechtigt sind alle einer Region zugehörenden Teilnehmer mit einer persönlichen Bürgerkarte. Die Zuordnung zur Region ergibt sich aus der Anmeldung.1

Über die Verwendung des Bürgervermögens soll mindestens einmal im Jahr entschieden werden, oganisiert vom AmmerLechTaler e.V.

Ideen, Vorschläge und Wünsche über die Verwendung des Bürgervermögens können jederzeit per E-Mail an den AmmerLechTaler e.V. gesendet werden. Die Ideen werden gesammelt und veröffentlicht.

Unser erster Termin zur Vergabe des Bürgervermögens war der 04.04.2014.

Es war für uns alle eine nachhaltig positives Erlebnis und sehr ermutigend. Der am Ende gefundene Konsenes ging über alles hinaus, was wir uns vorher vorgestellt haben. Hier der Zeitungsbericht  zu unserem ersten Bürgerparlament.

Die 2te Sitzung des Bürgerparlamentes zur Vergabe des Bürgervermögens aus 2014 in Höhe von Euro 3.088,00 fand am 15.10.2015 in Finning am Ammersee statt.

Das dritte BürgerParlament tagte am 30.11.2016 und befand über 4.516,68 Euro.

Das vierte Bürgerparlament wird vorrausichtlich im Mai 2017 und wieder in Landsberg am Lech stattfinden

» Kontakt

» Datenschutz

» Impressum

» AnbieterTerminal

» BVV e.V.