DAS IST FAIR!

Nicht auszudenken, was ohne dem Engagement der Bürgerinnen und Bürger für das Gemeinwohl wäre. Um so wichtiger ist es, dieses Engagement durch finanzielle Mittel zu unterstützen. Fair ist, wenn die Unterstützer dafür eine Wertschätzung erfahren, indem bei diesen Anbietern auch eingekauft wird. 

Auf diese Weise kann das Förderprojekt oder der Verein jeden Tag und das ganze Jahr über gefördert werden. Ganz einfach, indem Sie bei den Anbietern einkaufen, Waren und Dienstleistungen bestellen, welche bereit sind mit der Bürgerkarte oder durch die Akzeptanz der AmmerLechTaler Gutscheine das Gemeinwohl zu fördern.


Vorteile:

  • finanzielle Mittel für den Verein/Förderprojekt
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades
  • auch Nicht-Mitglieder können auf diese Weise den Verein oder das Förderprojekt kennenlernen und unterstützen
  • 100% der von den Anbietern bezahlten Förderungen werden an Förderprojekte weitergeleitet.

So funktioniert die Förderung mit der Bürgerkarte:

  • Kostenfrei bei BÜRGER-vermögen-VIEL den Verein oder Förderzweck registrieren.1
  • Ist die Anmeldung erfolgt, kann übers BÜRGER-vermögen-VIEL kostenfrei die Bürgerkarte angefordert werden.
  • Welcher Verein als Förderzweck auf der Bürgerkarte hinterlegt ist, wird beim Anfordern der Bürgerkarte ausgewählt.
  • Als Verein/Förderzweck können Sie auch Bürgerkarten an ihre Mitglieder herausgeben, bei denen sie als Förderzweck bereits festgelegt sind.
  • Wird beim Einkaufen die Bürgerkarte vorgezeigt2, erwirbt der Verein/Förderprojekt jedesmal einen Anspruch in Höhe von in der Regel zwei Prozent des Rechnungsbetrages.


Tipp: Wie hoch die Förderung ausfällt, ergibt sich daraus wieviele Bürgerinnen und Bürger sich zugunsten des Vereins/Förderprojektes eine Bürgerkarte bestellen und diese beim Einkaufen vorzeigen.


Transparenz:

Der Anspruch für das Förderprojekt ist täglich aktualisiert einsehbar unter dem Menüpunkt Förderprojekte.


Und so erhalten Förderprojekte ihre Guthaben:

Die Höhe der abrufbaren Guthaben ist für jedes Förderprojekt tagesaktuell auf der Website: www.ammerlechtaler.de einsehbar. Zuständig für die Auswertung, Benachrichtigung und Auszahlung der Guthaben3 ist das Social BuisinessUnternehmen BVV-Service GmbH. Gegenüber dem AmmerLechTaler e.V. oder dem Verein BÜRGER-vermögen-VIEL e.V. besteht keinerlei Anspruch.


Steuerliche Behandlung: Die Begünstigung ist steuerrechtlich eine Provision und bei Vereinen buchhalterisch als sonstige wirtschaftliche Einnahme zu verbuchen.


Es gelten die AGBs für Förderprojekte.

1 Als Förder-Projekt anmelden können sich alle am Gemeinwohl orientierten Projekte. Hierzu zählen beispielsweise Vereine, Kindergärten, Kirchengemeinden, Bürgereinrichtungen, usw. 

2 Alternativ können Rechnungen und Zahlungsbelege von Bürger/innen auch von zuhause aus via Internet eingebucht werden. Näheres hierzu finden sie unter FAQ – Buchungsvorgänge.

3, Konkret ausbezahlt werden immer die durch Neutralisierung von Bürgertalern der BVV Service GmbH zur Verfügung stehenden Mittel.

» Kontakt

» Datenschutz

» Impressum

» AnbieterTerminal

» BVV e.V.